Informationen bezüglich Covid-19

Seit Mitte Mai dürfen wir Euch erfreulicherweise wieder auf der Ostler Hütte begrüßen und beherbergen. Aktuell können wir alle unsere Suiten und Lager unter Einhaltung der bestehenden Kontaktbeschränkungen belegen. Gästen, die Symptome aufweisen und/oder in den letzten 14 Tage Kontakt zu einem COVID-19 Patient hatten, ist der Besuch von gastronomischen und touristischen Einrichtungen nicht gestattet.

 

Dies alles ist nur unter Einhaltung der gängigen Hygiene- und Sicherheitsregeln möglich. Bei uns am Berg gelten dieselben Regeln wie im Tal. Wir bitten unsere Gäste daher diese Regeln auch am Berg zu befolgen (mind. 2 Meter Sicherheitsabstand, Maske tragen, etc.)

Maßnahmen auf der Ostler Hütte

  • Gäste, die Symptome aufweisen oder Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten, können nicht beherbergt werden.
  • Einhalten von Mindestabstand
  • häufiges Händewaschen und desinfizieren
  • Tragen des Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Hüttenbereich (auch auf der Terrasse). Am Tisch darf der Mund-Nasen-Schutz abgesetzt werden
  • Übernachtung im Lager: Jeder Gast muss einen eigenen Schlafsack sowie einen Kissenbezug mitbringen
  • Übernachtung in der Ostler-Suite: Jeder Gast muss einen eigenen (Hütten-)Schlafsack mitbringen
  • maximale Personenanzahl an einem Tisch 10 Personen
  • Unsere Lager dürfen wir mit maximal 10 Personen aus einer geschlossenen Gruppe belegen
  • Pro Gästegruppe, die die Ostler Hütte besucht, benötigen wir von mindestens einer Person die Kontaktdaten